Die Geschichte der László Csákó GmbH

 

  • 1967 Gründung der Firma CSAKO durch László Csákó Standort Krauchthal
  • 1979 Verlagerung des Produktionsbetriebes nach Kriegstetten (Produktionsfläche 160 m2)
  • 1995 Erweiterung des Bereiches Automobilindustrie (Neue Aufträge und Mengensteigerungen)
  • 1996 Gründung Filiale Subingen (Produktionsfläche 300 m2)
  • 2000 Entscheidung Zusammenlegung Kriegstetten und Subingen
  • 2001 Verlagerung der Produktionsbetriebe nach Derendingen (Gesamtfläche 1000 m2)
  • 2002 Entscheidung Investition in Maschinenpark und Prüfgeräte (Investition für Automobilprojekte)
  • 2003 Einführung QM-System (SGS-Zertifizierung 10. November 2003)
  • Gründung der Firma László Csákó GmbH per 31.12.2004